Home Aktuelles

Änderungen im Maßnahmenkatalog der Kooperation Südharz 2016/2017

Im Maßnahmenkatalog der Kooperation Südharz 2016/17 gültig ab 1.08.2016 sind nachträglich drei Änderungen notwendig geworden. Dies ist die Folge des Inkrafttretens Ende Juni 2016 eines Neuen MU-Maßnahmenkatalogs von Seiten des NLWKN mit neuen maximalen Förderungen.

Folgende Änderungen des gültigen  Maßnahmenkatalogs der Kooperation Südharz sind für den Neuabschluss von Freiwilligen Vereinbarungen zu berücksichtigen:

Für die Maßnahme II.3.b „Zeitliche Beschränkung der Aufbringung von tierischem Wirtschaftsdünger (Festmist)“ beträgt die Ausgleichshöhe 13 €/ha statt der bisher angebotenen 26 €/ha.

Für laufende Vereinbarungen „Zeitliche Beschränkung der Aufbringung von tierischem Wirtschaftsdünger (Festmist)“ werden in diesem und im nächsten Jahr noch die 26 €/ha ausgezahlt.

Die Maßnahme II.11 „Einsatz von N-Stabilisatoren in Gülle und Gärrest“ kann nicht mehr abgeschlossen werden. Diese Maßnahme ist im neuen MU-Maßnahmenkatalog des NLWKN nicht mehr enthalten.

Für die Maßnahme II.18 „Mechanische Unkrautbekämpfung statt chemischer Unkrautbekämpfung“ beträgt die Ausgleichshöhe 64 €/ha statt der bisher angebotenen 100 €/ha.

 Flächenwetter

Zusätzlich zu den Bewertungen der einzelnen Krankheiten sind die Wettergeschehnisse der Vergangenheit und die Flächenwettervorhersage für die nächsten7 Tage aufgeführt (Temperaturen, Niederschlag, Bewölkung und Windgeschwindigkeit).

...weiterlesen

 

 

 

Agrarantrag ANDI 2016
Bitte denken Sie daran im Agrarantrag wieder die Teilnahme an der Wasserschutzberatung anzukreuzen und der Weitergabe der ANDI Daten an die Zusatzberatung zuzustimmen. Nur dann sind die Abschlüsse der Freiwilligen Vereinbarungen im Herbst für 2017 möglich.


Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns einfach an Tel.: 0551/5488513
oder senden Sie uns eine E-Mail an: E-Mail Image


Redaktioneller Hinweis

Dieser Internetauftritt wird
aus Mitteln des Europäischen
Landwirtschaftsfonds für die
Entwicklung des ländlichen
Raums (ELER) kofinanziert.


Europäischer Landwirtschafts-
fond für die Entwicklung des
ländlichen Raums (ELER):
Hier investiert Europa
in die ländlichen Gebiete

 


Niedersächsischer
Landesbetrieb für Wasserwirtschaft,
Küsten- und Naturschutz

 

 

 
  Aktuelles


geänderter Maßnahmenkatalog
Freiwillige Vereinbarungen 2016/2017
Inkrafttreten: 01.08.2016
Beschluss: 15.06.16
Aktualisierung: 04.08.2016

... weiterlesen

 


 

01.07.2016

Rundschreiben 06/2016
- Neuer Maßnahmenkatalog 2016/2017
- Veranstaltung zum neuen Maßnahmenkatalog 2016/2017
(über eine eventuelle Terminverschiebung werden Sie kurzfristig benachrichtigt)

am 27.07.2016
um 9:30 Uhr

Gaststätte Dreymanns Mühle
An der Mühle 1
37431 Barbis

... weiterlesen

 


 

10.05.2016

Rundschreiben 05/2016
- Einladung zur Gruppenberatung
fünfter Termin: Abschlussdüngung in WG und Ausblick auf WW

... weiterlesen

 


 

07.04.2016

Rundschreiben 04/2016
- Veranstaltungshinweise
- Aktuelle Situation im Getreide
- Agrarantrag ANDI 2016

... weiterlesen



14.03.2016

Rundschreiben 03/2016
- Veranstaltungshinweise
- ANDI Datenlieferung für den Abschluss Freiwilliger Vereinbarungen 2016
- Nmin-Werte zu Vegetationsbeginn
- Stickstoffdüngung zu Winterungen
- Frühjahrs-Nmin-Werte 2016
- Stickstoffdüngung auf Flächen mit den Freiwilligen Vereinbarungen „Reduzierte Stickstoffdüngung“

... weiterlesen

 



22.02.2016

Rundschreiben 02/2016
- Veranstaltungshinweise
- Aktuelle Situation auf Rapsschlägen
- Erste Frühjahrs-Nmin-Werte 2016

... weiterlesen



22.01.2016

Rundschreiben 01/2016
- Veranstaltungshinweise

... weiterlesen